Geschäftsbericht & Aktionärsbrief

Texter gesucht? Börsennotierte Unternehmen, aber auch Vereine brauchen regelmäßig die Unterstützung eines kommunikationsstarken Texters. Doch auch nicht-börsennotierte Unternehmen suchen professionelle Hilfe bei der Erstellung ihrer Geschäftsberichte und Aktionärsbriefe. Mit diesen Schriftstücken werden der Vorstand einer AG sowie die Aktionäre und Investoren über das vergangene Geschäftsjahr informiert.

Als Unternehmer kennen Sie die Herausforderung, die das Verfassen eines solchen Geschäftsberichtes und eines Aktionärsbriefes bedeuten kann. Sie wissen, wie Sie sich möglichst elegant ausdrücken möchten, aber Ihnen fehlen die richtigen Worte? Ich von Schreibstall erstelle für Sie den perfekten Geschäftsbericht. Wie dieser aussehen soll und wie besser nicht, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Erstaunliche Fakten über Geschäftsberichte …

Unter einem Geschäftsbericht versteht man den Lagebericht eines Unternehmens. Hier werden der Vorstand und alle weiteren am Unternehmen Beteiligten über das vergangene Geschäftsjahr informiert. Der annual report zur Lage der Nation bzw. in diesem Falle der (Aktien-)Gesellschaft kann in einigen Fällen 20 Seiten und alles Wissenswerte zu unter anderem folgenden Themen umfassen:

Gewinne und Verluste
Zukunftsvisionen der AG
Höhe der Dividende für die Aktionäre
Erwartungen der Eigentümer und Anleger

Auch wenn es sich bei diesem Jahresbericht um ein freiwilliges Schreiben handelt, soll er im Idealfall die Adressaten zufriedenstellen. Damit diese wissen, wo sie ihr Geld investiert haben und wo vielleicht ein Teil hin entschwunden ist, benötigen Sie auch einen Erläuterungsbericht. Dieser belegt durch Anlagen-, Eigenkapital- und Verbindlichkeiten-Spiegel, wie es um das Unternehmen bestellt ist.

Diesen Aktionärsbrief werden Ihre Aktionäre lieben

Der Aktionärsbrief ist Teil des Geschäftsberichts und ein freiwilliges Schriftstück. Als Aktiengesellschaft haben Sie die Möglichkeit, „offen“ mit den Unternehmenseigentümern, Aktionären und Investoren zu sprechen. Die hohe Kunst dieses Briefes an die Aktionäre besteht darin, auch unschöne Fakten mit dem gewissen „Glitzerstaub“ zu versehen, um Ihre Adressaten glücklich zu machen.

Hier liegt die Herausforderung des Aktionärsbriefes. Vielfach wird moniert, dass viele Aktiengesellschaften sich in nichtssagenden Floskeln ergehen. Diese mögen schön klingen, hinterlassen bei den Aktionären und Investoren aber einen schalen Nachgeschmack. Anstatt die Anleger „abzuholen“ und ihnen gegenüber offen zu sein, passiert oftmals genau das Gegenteil:

    • Die Anleger fühlen sich nicht mit „ins Boot geholt“
    • Es erfolgen keine Lösungsvorschläge und Verbesserungen
    • Die Anleger erfahren nicht immer die Gründe für einen Abschwung
    • Die AG übernimmt gefühlt keine Verantwortung für diesen Abschwung

Die Anleger möchten eine Stellungnahme Ihrerseits. Möchten sie hören, dass die Zahlen in den Keller gerutscht sind? Nein, natürlich nicht. Möchten sie hören, dass Aktien durch Managementfehler und wirtschaftliche Kurzsichtigkeit an Wert verloren haben? Nein, natürlich auch nicht. Was aber tun, wenn die Faktenlage nun einmal ist, wie sie ist und trotzdem mit „Glitzerstaub“ präsentiert werden soll?

Geschäftsbericht zum Spitzenpreis! Jetzt bis zu 70% Rabatt für Erstbesteller!

Sie können hier mit Sicherheit unterschreiben, dass Sie einen solchen Geschäftsbericht und Aktionärsbrief so auf gar keinen Fall an Ihre Anleger weitergeben wollen. Schliesslich möchten Sie ja, dass diese auch in der Zukunft begeistert ihr (höheres) Kapital in Ihr Unternehmen und Ihre Aktien investieren und auch in den nächsten Jahre ohne Ihre Wertpapier gar nicht mehr leben wollen!

Sie möchten sich von mir Ihren professionellen Geschäftsbericht und Aktionärsbrief verfassen lassen? Dann zögern Sie nicht und nutzen Sie jetzt meine Beratung kostenlos: 0800 100 37 87 oder schreiben Sie mir Ihre Fragen hier >> Kostenlose Beratung zu Ihrem Geschäftsbericht und Aktionärsbrief

Das könnte Sie auch interessieren:

Kybernetische Verkaufstexte

Kybernetische Verkaufstexte

Sie möchten neue Kunden gewinnen oder einfach Ihren Umsatz steigern. Persuasiver Text, kybernetische Verkaufstexte bringen Sie gezielt voran! Der Hamburger Verkaufstexter Andreas Herrmann entwickelt einzigartig

Contentmarketing Agentur

Wir sind der festen Überzeugung, dass der erste Eindruck von Ihrem Unternehmen alles entscheidend ist. Durch ansprechendes und aussagekräftig informierendes Content-Marketing steigern wir Ihre Markenbekanntheit

Werbetexters Aufgaben …

Was sind des Werbetexters Aufgaben? Texten? Ideen spinnen? Phrasen mähen? Mit Sicherheit und noch viel mehr, was alles andere beinhaltet, als das übliche Klischee das

Über den Autor

Andreas Herrmann

Hier erzähle ich über Dies und Das aus dem langweiligen Leben eines Werbetexters. Freuen Sie sich auf jede Menge Input und Lösungen für sicher exzellentes Content Marketing! Viel Spaß beim Lesen! Ihr Andreas Herrmann, Werbetexter aus dem Herzen der Hansestadt Hamburg.

Neueste Beiträge

Wann dürfen wir Sie anrufen?